en

Mietpreisbremse kommt!

schlechte Neuigkeiten für Wohnungsvermieter: Der Entwurf zur Begrenzung der Mietpreise liegt vor (http://www.tagesschau.de/inland/mietpreisbremse106.html).

Zwar sind die Ansätze edel indem der Mietpreis bei Wechsel maximal 10% über dem ortsüblichen Preisspiegel liegen darf. Aber die Grundlagen für eben diesen Preisspiegel könnten unterschiedlicher nicht sein. In manchen Städten und Gemeinden werden sie gar >beim Glas Wein< ausgewürfelt.

Wir meinen: Lasst den Markt die Preise bestimmen, sonst sind die Investoren in dieses wichtige Segement des Immobilienmarktes bald weg, denn die Renditen sinken.